So erreichen Sie uns

NABU
Regionalverband
Frankfurt (Oder) e. V.

Lindenstrasse 7
15230 Frankfurt (Oder)
Tel:    03 35.6 80 31 79
Fax:   03 35.6 06 75 33
Mail:   Info(at)NABU-
Frankfurt-Oder.de

Webseite durchsuchen

Informationen zu unseren Arbeitseinsätzen und Vorhaben 2018


Am Samstag den 17.02. fand ein weiterer Arbeitseinsatz im NSG "Fauler See/ Markendorfer Wald" statt.
Die Aufgabe: Beseitigung von Baumaufwuchs auf den Trockenrasenflächen. Windbruch Beseitigung auf Wanderwegen am Faulen See

IMG 17022018 5IMG 17022018 8

IMG 17022018 1

Weiterlesen ...

Obst - biologische Vielfalt - Kooperation erfolgreich!

DSC 1123 02


Mehrjähriges Kooperationsprojekt zur Sicherung und Verbesserung der biologischen Vielfalt
im Obstanbaugebiet Frankfurt (Oder) – Markendorf


Der NABU Regionalverband Frankfurt (Oder) e.V. entwickelt dank Unterstützung der REWE Group gemeinsam mit Obstbauern der Markendorf Obst e.G. Maßnahmen, um Obstplantagen artenreicher zu gestalten.
Lesen Sie die aktualisierten Berichte für das Jahr 2017 auf den folgenden Seiten.

Weiterlesen ...

Die Wilden Bienen von Frankfurt (Oder)


bienen 01Ein Vortrag und Streiflicht auf die bestäubenden Insekten im Obstanbaugebiet Markendorf


Initiiert durch die REWE Group arbeiten nun schon im zweiten Jahr die Markendorf Obst e.G.
und der NABU Regionalverband Frankfurt (Oder) e.V. in einem Projekt zum Schutz der
Artenvielfalt erfolgreich zusammen. Wichtiger Bestandteil des Projektes ist die Erhöhung der
Artenvielfalt in den Obstanbaugebieten durch naturschutzfachlich begründete Maßnahmen,
wie beispielsweise das Aufstellen von Nisthilfen oder die Neuanlage von Hecken und
Blühstreifen.

Weiterlesen ...

Orchideen und Schüler


Pflege und Erhalt der Orchideenwiesen im Stadtkreis Frankfurt (Oder)
DSCF8410 02

An der Schönheit der Orchideen kann man sich in Frankfurt(Oder) an mehreren Stellen begeistern.
Besonders sind es die die Orchideenwiesen im Klingetal und Booßen. Seit 25 Jahren werden von unseren NABU-Mitgliedern die Bestände des Breitblättrigen Knabenkrauts und des Großen Zweiblatts erfasst. Von 880 Exemplaren 1990 stieg die Anzahl des Knabenkrauts auf 6600 im Jahr 1997.Im stetigen Wechsel veränderte sich dann weiterhin der Bestand beider Arten bis jetzt 2015. Ein drastischer Rückgang war im Klingetal 2003 von 1790 Exemplaren zu nur 11 im Jahr 2012. Seit dieser Zeit steht diese Wiese unter besonderer Beobachtung und es gibt vielfältige Bemühungen, um die Ursache für den Rückgang zu finden. 2015 sind es dann 41 Exemplare, ein kleiner Erfolg. Wir leiteten das Hangwasser zur Klinge ab, indem wir 8-10 Entwässerungsgräben anlegten und die Wiese wurde in wechselnde
r Folge abschnittsweise gemäht.

Weiterlesen ...

Arbeitseinsatz im NSG "Oberes Klingetal"

orchi kling 01


Ein weiterer Arbeitseinsatzung wurde im NSG  "Oberes Klingetal" durchgeführt.
Aufgabe: Beseitigung von Baum- und Strauchaufwuchs auf und angrenzenden Flächen der Orchideenwiese.

Ziel: Wiederherstellung der gesamten Fläche der Orchideenwiese, Erhöhung des Licht- und Wärmeeinfalls auf die gesamte Wiese.

Unsere Winterarbeit 2014/2015


bezog sich auf die Pflege von ca. 140 Kopfweiden. In diesem Jahr wurden die Arbeiten erstmals mit den Mitgliedern und auch im Gebiet des ehemaligen Kreisverbandes Eisenhüttenstadt geführt.

Weiterlesen ...

Arbeitseinsatz im NSG "Booßener Teiche" 2014


Im Sommer 2014 hat ein kurzer Sturm eine Weide am Rand der Orchideenwiese im NSG "Booßener Teiche" zwischen den Teichen eins und zwei, umgefegt.

Weiterlesen ...

Helfen-Mitmachen

NABU Termine 2018

Monate
Februar - April

07.02.  19.00 Uhr
NABU -Treff
12.02.  19.00 Uhr
FG Feldherpetologie

14.02.  19.00 Uhr
FG Ornitologie

17.02.  09.00 Uhr
Arbeitseinsatz
24.02.  09.00 Uhr
Arbeitseinsatz
07.03.  19.00 Uhr
NABU - Treff +
Mitgliederversammlung
12.03.  19.00 Uhr
FG Feldherpetologie
17.03.  09.30 Uhr
FG Botanik - Exkursion
18.03.  09.00 Uhr
Arbeitseinsatz
04.04.  19.00 Uhr
NABU - Treff
14.04.  09.30 Uhr
FG Feldherpetologie - Exkursion
18.04.  19.00 Uhr
FG Ornithologie
 

 

Unser Spendenkonto

Naturschutzbund Deutschland
Regionalverband  Frankfurt (Oder) e.V.


Aus Sicherheitsgründen bitte
die Angaben im Büro erfragen

Durch Angabe des Verwendungszweckes, ist auch eine projektbezogene Spende möglich.

Wer ist online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online